WIR TRETEN AUF

02 Freunde Iberische Pferde

Von Einzelküren über Pas-des-Deux bis hin zu einer Quadrille mit bis zu zwölf Pferden – teilweise mit Einsatz von Garrochas – zeigen unsere Mitglieder immer wieder die Vielseitigkeit von sich und ihren Pferden.

Ein Highlight waren hier sicher die 12er-Quadrillen in Heppenheim sowie im Rahmen einer Dunkelnummer im fast nur von Fackelträgern erleuchteten Schlosspark beim Pfingstturniers in Wiesbaden.

Neben unseren klassischen Schaubildern zeigen wir bei Shows immer gerne unser „Feria-Schaubild“. Inspiriert wurde unser „Feria-Schaubild“ von der „Feria del Caballo“ in Jerez, welche jedes Jahr im Mai in Jerez de la Frontera in Andalusien stattfindet. Pferdebesitzer präsentieren hier beim täglichen Pferdeumzug „Paseo de Caballos“ ihre Pferde und sich selbst in traditionellen spanischen Reitkostümen.

Das Schaubild soll die andalusische Lebensfreude, die Magie des Flamencos und natürlich der iberischen Pferde wiederspiegeln. Unser Schaubild ist ein buntes Spektakel mit Pferden unterm Sattel und an der Hand. Auch unser Stier Ferdinand kommt hier zum Einsatz. Untermalt wird das Schaubild durch passende spanische Musik und an den lachenden Gesichtern der Vereinsmitglieder erkennt auch das Publikum, dass die spanische Lebensfreude ansteckend ist. 

Näheres folgt.